Fussball

Malli spielt künftig für die Türkei

SID
Malli überzeugt besonders in dieser Saison bei den 05ern
© getty

Die Würfel sind gefallen: Wie SPOX berichtete, wird Offensivspieler Yunus Malli vom 1. FSV Mainz 05 künftig für die türkische Nationalmannschaft auflaufen. Das bestätigte sein Verein am Donnerstag. Malli steht im vorläufigen Aufgebot des EM-Teilnehmers für das Länderspiel am 12. November in Katar.

"Auch wenn es eine schwierige Entscheidung war, ist es der nächste Schritt in seiner Karriere", sagte Ilhan Malli, Onkel des 23-Jährigen, dem Fachmagazin kicker.

Zuletzt hatte der türkische Nationaltrainer Fatih Terim sich mit Malli getroffen und den Spielmacher, der alle DFB-Nachwuchsmannschaften durchlaufen hat, zu einem Wechsel aufgefordert.

"Terim sagte, dass er von mir als Spielertyp überzeugt ist und es begrüßen würde, wenn ich für die Türkei auflaufe - und dass er Spieler wie mich in der Mannschaft gut brauchen kann", sagte Malli der Sport Bild. Kontakt zu Bundestrainer Joachim Löw hatte der Mainzer nach eigenen Angaben dagegen noch nicht.

Malli ist in Kassel geboren, war 2009 mit dem deutschen U17-Team Europameister geworden und zuletzt bei der U21-EM in Tschechien für die DFB-Mannschaft im Einsatz.

Yunus Malli im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung