Schiri nimmt Platzverweis zurück

Videobeweis in Brasilien im Einsatz?

SID
Montag, 05.10.2015 | 09:36 Uhr
Nach vier Minuten "Bedenkzeit" war es dann doch kein Rot für Palmeiras´ Egidio
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Die ungewöhnliche Rücknahme eines Platzverweis bei einem Erstligaspiel hat den Verdacht nahegelegt, dass in Brasiliens Fußball der Videobeweis bereits im Einsatz ist.

In der Sonntagspartie zwischen Chapecoense und Palmeiras sah Gästespieler Egídio nach einer vermeintlichen Notbremse zunächst die Rote Karte, gut vier Minuten später und nach Rücksprache mit dem vierten Offiziellen nahm Schiedsrichter Jaílson Macedo de Freitas die Entscheidung jedoch zurück.

Der Verteidiger war da schon längst im Spielergang verschwunden und musste von seinen Teamkollegen auf den Platz zurückgerufen werden. In der TV-Liveberichterstattung war deutlich an den Lippen ablesbar, dass nicht nur der Schiedsrichter-Assistent auf Ballhöhe, sondern auch der in der Nähe der Mittellinie positionierte vierte Offizielle, Daniel Nobre Bins, dem Referee mitteilten, dass Egídio vor dem Körperkontakt an der Strafraumgrenze klar den Ball gespielt habe.

Tipp per TV-Bild?

Brasilianische Medien spekulieren, dass Bins von einem Verbands-Delegierten, der Zugriff auf TV-Bilder hat, über die Fehl-Entscheidung informiert worden sei. Pikanterweise liegt beim Weltverband FIFA bereits eine Anfrage der Brasilianer vor, im kommenden Jahr in der heimischen Liga den Videobeweis bei strittigen Szenen wie Tor oder Platzverweis zurate zu ziehen.

Das für Regelwerk-Änderungen zuständige International Football Association Board (IFAB) will sich auf der nächsten Versammlung am 26. November mit dem Thema beschäftigen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung