Fussball

Paraguay nominiert Bobadilla nach

SID
Bobadilla wird direkt nach Venezuela reisen
© getty

Mittelstürmer Raúl Bobadilla vom FC Augsburg ist von Paraguays Nationaltrainer Ramón Díaz für den anstehenden Auftakt in der südamerikanischen WM-Qualifikation kurzfristig nachnominiert worden.

Der 28-Jährige soll den angeschlagenen Ex-Bundesligaprofi Nelson Valdez (Seattle Sounders FC/USA) ersetzen, falls dieser nicht rechtzeitig fit wird. Valdez hatte sich am Sonntag eine Zerrung in der linken Wade zugezogen.

Bobadilla reiste direkt nach Venezuela, wo die Albirrojas am Donnerstag in Puerto Ordaz ihr erstes Qualifikationsspiel bestreiten. Am 13. Oktober folgt die Heimpremiere gegen Argentinien. Für die WM 2018 in Russland qualifizieren sich vier Südamerikaner direkt, der Fünftplatzierte trifft in den Play-offs auf den Sieger der Ozeanien-Qualifikation.

Die WM-Qualifikation im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung