Fussball

Steinmeier: Schnelle Untersuchungen

SID
Frank-Walter Steinmeier fordert Aufklärung vom DFB
© getty

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier rät dem DFB im Zuge der Gerüchte um mögliche Korruption im Zusammenhang mit der Vergabe der WM 2006 zu schnellstmögichen Untersuchungen.

Er könne nur raten, dass das, was der DFB zum Ausdruck gebracht hat, jetzt schnellstmöglich Untersuchungen einzuleiten, auch passiere.

"Das ist im Interesse des Sports, in Interesse des Fußballs, der sich über Ländergrenzen hinweg Anerkennung erarbeitet hat. Aber das ist auch unser gemeinsames Interesse", sagte Steinmeier bei einem Besuch im Iran.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung