Fussball

Möller wird Storck-Assistent in Ungarn

SID
Andreas Möller wird sich in den beiden EM-Playoff-Spielen als Co-Trainer Ungarn betätigen
© getty

Welt- und Europameister Andreas Möller betätigt sich als Co-Trainer in den EM-Play-offs: Der 48-Jährige wird Assistent des ungarischen Nationaltrainers Bernd Storck in den beiden EM-Playoff-Spielen gegen Norwegen. Der ungarische Verband bestätigte am Dienstag eine entsprechende Meldung des kicker.

Neben Möller verstärkt sich Storck auch noch mit Holger Gehrke (55) als Torwart-Trainer.

"Ich kenne Bernd seit gemeinsamen Zeiten bei Borussia Dortmund, wo wir auch den DFB-Pokal gewannen. Vielleicht können wir ja noch mal einen neuen Impuls beim Team freisetzen", sagte Möller.

Der ehemalige Italien-Legionär, der auch schon als Sportdirektor bei den Kickers in Offenbach tätig war, trainierte bisher nur Viktoria Aschaffenburg (2007/08).

Die Vereinbarung von Storck mit Möller und Gehrke hat bisher nur für die beiden Play-off-Spiele Gültigkeit.

Die EM-Playoffs in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung