Fussball

Mexiko 3:3 gegen Trinidad und Tobago

SID
Chicharito soll am Dienstag gegen Argentinien wieder dabei sein
© getty

Ohne den Neu-Leverkusener Javier Chicharito Hernández kam Mexikos Nationalmannschaft im US-amerikanischen Sandy zu einem 3:3 (1:2) gegen Trinidad und Tobago.

Der 27 Jahre alte Chicharito saß beim Einstand von Interims-Nationaltrainer Ricardo Ferreti leicht angeschlagen 90 Minuten auf der Bank.

Gegen Vize-Weltmeister Argentinien in Arlington am Dienstag soll der neue Bayer-Star voraussichtlich wieder mitwirken.

Die Treffer für El Tri erzielten Carlos Esquivel (41.), Daniel Cyrus (56., Eigentor) und Hector Herrera (85.).

Für Trinidad waren Jonathan Glenn (7.), Kerron Cummings (38.) und Joevin Jones (69.) erfolgreich.

Javier Hernández Balcázar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung