Schäfer: Erster Sieg mit Jamaika

SID
Sonntag, 12.07.2015 | 07:09 Uhr
Jamaika hat durch den Sieg gegen Kanada beste Chance aufs Weiterkommen
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Jamaikas deutscher Nationaltrainer Winfried Schäfer hat mit seiner Auswahl den ersten Sieg beim Gold-Cup in den USA und Kanada gefeiert. Der Karibik-Meister setzte sich am zweiten Vorrundenspieltag durch ein Last-Minute-Tor mit 1:0 (0:0) gegen Kanada durch und übernahm die Führung in Gruppe B. Rodolph Austin erzielte in Houston den entscheidenden Treffer für Jamaika in der zweiten Minute der Nachspielzeit.

Mitfavorit Costa Rica tritt bei der Meisterschaft von Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik dagegen weiter auf der Stelle. Nach dem Unentschieden zum Auftakt gegen Jamaika (2:2) kam der WM-Viertelfinalist auch gegen El Salvador nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Bryan Ruiz (60.) brachte Costa Rica zunächst in Führung, Dustin Corea (90.+2) sorgte jedoch in der Nachspielzeit für den Ausgleich. Bundesliga-Profi Junior Diaz vom FSV Mainz 05 kam bei Costa Rica nicht zum Einsatz.

Jamaika führt die Gruppe B mit nun 4 Punkten an, Costa Rica und El Salvador folgen mit jeweils zwei Zählern. Mitausrichter Kanada, das gegen Jamaika mit den Deutschland-Profis Nicolas Ledgerwood (Energie Cottbus) und Andre Hainault (VfR Aalen) antrat, liegt mit einem Punkt auf dem vierten Platz.

Winfried Schäfer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung