Platini FIFA-Präsidentsschaftskandidat?

SID
Montag, 20.07.2015 | 12:49 Uhr
Michel Platini gilt als Kandidat für die Nachfolge von Noch-FIFA-Präsident Sepp Blatter
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Nun wohl doch. Laut Medienberichten stellt sich UEFA-Chef Michel Platini als FIFA-Präsident zur Verfügung und könnte somit Sepp Blatter beerben. Dabei ist die Rückendeckung noch nicht ganz ideal. Wolfgang Niersbach ist ebenfalls involviert.

Platini will zeitnah darüber entscheiden, ob er bei der Präsidentenwahl des tief in der Krise steckenden Fußball-Weltverbands FIFA antreten wird. Laut der Nachrichtenagentur AFP will der Franzose seine Entscheidung innerhalb der kommenden beiden Wochen bekannt geben.

Rückendeckung bekäme der Franzose nicht nur aus Europa, auch Asien, Nord- und Südamerika - bisher nicht einig, was die Verteilung der Stimmen anging - sollen hinter Platini stehen. Lediglich die Verbände in Afrika würden weiter zum aktuellen Präsidenten halten.

Ebenfalls Teil des Plans ist Wolfgang Niersbach. Der bisherige DFB-Präsident könnte im Rahmen der Umbauten zum neuen UEFA-Präsidenten werden und damit in die Fußstapfen Platinis treten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung