Fussball

Kein Sieger im Final-Hinspiel

SID
Das Rückspiel des Finales findet am 5. August statt
© getty

Im Hinspiel des Finals um die Copa Libertadires hat sich Argentiniens Traditionsklub River Plate ein 0:0 bei Mexikos Vertreter Tigres UANL erkämpft.

Im Rückspiel in der kommenden Woche reicht dem Erstligisten aus Buenos Aires damit ein Sieg zum dritten Triumph im südamerikanischen Gegenstück der europäischen Champions League nach 1986 und 1996.

Aber auch Tigres kann nach der Nullnummer in Monterrey mit einem Sieg im zweiten Aufeinandertreffen die Trophäe erstmals nach Mexiko holen. Seit 1998 sind Teams aus dem nordamerikanischen Land als Gäste beim Libertadores Cup dabei. In den Finalduellen gilt die Auswärtstorregel nicht, so dass bei einem erneuten Remis das Rückspiel am kommenden Mittwoch in die Verlängerung geht.

River Plate im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung