Russland streicht Budget zusammen

SID
Samstag, 27.06.2015 | 12:35 Uhr
Die Sanktionen des Westens sollen für die Budgetkürzungen verantwortlich sein
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Russland kürzt das Budget für die WM 2018 um etwa fünf Prozent. Dem Nachrichtenmagazin Spiegel zufolge will die Regierung umgerechnet weitere 500 Millionen Euro einsparen, nachdem im Mai bereits 66 Millionen Euro zusammengestrichen worden waren. Der Etat liegt damit bei etwa 10 Milliarden Euro.

Gründe für die Kürzungen seien die Sanktionen des Westens wegen der russischen Übergriffe in der Ukraine, der fallende Ölpreis, der sinkende Rubel und die schwächelnde Wirtschaft. Unter anderem würde mittlerweile in jedem Spielort mit nur noch drei statt vier Trainingszentren geplant.

Bauvorhaben, die nicht unbedingt notwendig seien, würden gestrichen, hieß es, unter anderem Hotels oder VIP-Logen und Aufzüge in den Stadien. Baustoffe und Zubehör würden nicht wie ursprünglich vorgesehen in Europa, sondern auf dem eigenen Markt oder in China gekauft.

"Es war noch nie eine Stärke von uns Russen, Geld behutsam auszugeben", sagte Dmitrij Simonow, Reporter der Tageszeitung Sport Express, dem Spiegel: "Bei den Olympischen Spielen in Sotschi handelten wir noch nach dem Motto: Wir machen es, egal, was es kostet. Diese Zeiten sind vorbei."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung