Fussball

Frankreichs Ex-Stars für Platini

SID
Michel Platini gilt als Kandidat für die Nachfolge von Noch-FIFA-Präsident Sepp Blatter
© getty

UEFA-Präsident Michel Platini bekommt bei der Entscheidung über eine mögliche FIFA-Kandidatur die Rückendeckung seiner französischen Landsleute. "Ist er der richte Mann? Für mich ist er das", sagte der ehemalige Weltklasse-Fußballer Robert Pires am Samstag in Berlin.

"Ich sage das nicht, weil ich Franzose bin, sondern weil er den Fußball sehr gut kennt und sehr gut repräsentiert", so Pires weiter.

Ob Platini im Zuge der tiefen Krise des Weltverbands bei der Wahl des Nachfolgers von Joseph S. Blatter kandidiert, "weiß nur er", sagte Pires: "Er hat das Charisma und die Stärke, den Druck auszuhalten." Pires' Weltmeister-Kollege Christian Karembeu sagte: "Platini ist der Einzige, der weiß, wie eine solche Organisation zu führen ist."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung