Dempsey zerreißt Schiri-Notizblock

SID
Mittwoch, 17.06.2015 | 16:09 Uhr
Dempsey ist Kapitän der amerikanischen Nationalmannschaft
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Clint Dempsey ist im US-amerikanischen Pokal auf denkwürdige Weise vom Platz geflogen. Beim Aus gegen die Portland Timbers (1:3 n.V.) zerriss der Offensivspieler des Titelverteidigers Seattle Sounders den Notizblock des Schiedsrichters und wurde in die Kabine geschickt.

Beim Viertrundenduell zwischen den beiden Klubs aus der Major League Soccer (MLS) in Tukwila im Bundesstaat Washington überschlugen sich die Ereignisse in der Verlängerung. Als Referee Daniel Radford Sounders-Spieler Michael Azira Rot zeigte, flippte Dempsey aus.

Der Kapitän des US-Nationalteams beschwerte sich heftig bei Radford und sah Gelb, dann zerpflückte er dessen Unterlagen und bekam Gelb-Rot.

Doch damit nicht genug. Dempsey applaudierte beim Abgang vom Platz höhnisch dicht vor der Nase des Schiedsrichter-Assistenten. Die Unparteiischen verließen das Feld unter Polizeischutz.

Seattle beendete das Spiel mit sieben Profis. Vor Azira und Dempsey hatte Brad Evans (Gelb-Rot) gehen müssen. Der frühere Wolfsburger Obafemi Martins musste in der 87. Minute mit einer Verletzung vom Platz. Das Auswechselkontingent war schon erschöpft.

Clint Dempsey im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung