Arabische Liga gegen "Hasskampagne"

SID
Montag, 22.06.2015 | 13:47 Uhr
Katar steht schon seit einigen Jahren wegen Menschenrechtsverletzungen in der Kritik
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Die Arabische Liga hat die weltweiten Proteste gegen die Ausrichtung der Fußball-WM 2022 in Katar als "Hasskampagne" verurteilt. Eine entsprechende Resolution verabschiedete die Generalversammlung der Staatenorganisation von 21 arabischen Ländern aus Asien und Afrika sowie Palästina in Kairo.

"Die Arabische Liga stimmt der Entschließung der Organisation für Islamische Zusammenarbeit und der Erklärung des Golf-Kooperationsrates zu, die Hasskampagne, die versucht, Katars Recht auf die Ausrichtung der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 infrage zu stellen, zu verurteilen", hieß es in der Resolution von Kairo.

Die Unterstützung durch die Arabische Liga stellt für Katar erwartungsgemäßen Rückhalt im eigenen Lager dar. Der Wüstenstaat soll nach heutigem Stand in sieben Jahren Gastgeber der ersten WM-Endrunde in einem arabischen Land sein.

Neuvergabe nur bei konkreten Beweisen möglich

Allerdings sieht sich das Emirat seit der Entscheidung des Weltverbandes FIFA für seine Bewerbung international wegen der Menschenrechts-Situation in seinem Land und anhaltender Korruptionsvorwürfe massiver Kritik und zahlreichen Forderungen nach einer Annullierung seiner Wahl zum WM-Ausrichter ausgesetzt.

Die FIFA hält weiterhin an Katar als übernächstem WM-Gastgeber fest. Vor wenigen Monaten erst beschloss der Weltverband sogar, das WM-Turnier 2022 aufgrund der hohen Sommertemperaturen in Katar in den Herbst zu verschieben und das Finale am vierten Advent stattfinden zu lassen.

Eine Neuvergabe der WM-Endrunde käme für die FIFA bislang nur in Betracht, wenn im Zuge behördlicher Ermittlungen zum Korruptionsskandal beim Weltverband Beweise für Bestechungen und Schmiergeldzahlungen im Zusammenhang mit Katars Wahl gefunden würden. Die zahlreichen Todesfälle von ausländischen Arbeitern durch menschenunwürdige Bedingungen auf den WM-Baustellen in Katar sind für die FIFA nach bisherigem Stand kein Kriterium für eine Überprüfung der Vergabe-Entscheidung.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung