Argentinien: Profi stirbt im Ligaspiel

SID
Montag, 25.05.2015 | 09:35 Uhr
Argentiniens Fußball trauert
© getty

Der argentinische Fußball ist von einem Todesfall überschattet worden. Abwehrspieler Cristian Gomez (27) vom Zweitligisten Atletico Parana brach am Sonntag während des Ligaspiels bei Boca Unidos de Corrientes nach Angaben des Vereinsarztes wegen Herzversagens zusammen.

Er wurde umgehend medizinisch versorgt, verstarb aber auf dem Weg ins Krankenhaus.

"Wir sind schockiert und sehr traurig. Es geht uns nicht in den Kopf, dass ein so junger Mensch ein solches Ende gefunden hat" sagte Paranas Vereinspräsident José Cacares.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung