Fussball

Solskjær wird Teilzeitcoach

SID
Solskjaer war zuletzt bei Cardiff und Swansea in der Premier League Trainer
© getty

Das norwegische Idol Ole Gunnar Solskjær kehrt als Teilzeitcoach auf die Trainerbank zurück. Der frühere Nationalspieler wird bei seinem Heimatklub Kristiansund BK in der 2. norwegischen Liga einmal pro Woche als Gasttrainer arbeiten.

Das bestätigte Solskjær in der Lokalzeitung Tidens Krav am Donnerstag. "Es ist einfach nur schön, etwas beitragen zu können", sagte der 42-Jährige.

Der ehemalige Stürmer ist seit seinem Aus beim englischen Erstligisten Swansea City im vergangenen September ohne Job. Zwischenzeitlich hat er eine Jugendmannschaft in Kristiansund trainiert, wo er geboren und aufgewachsen ist.

Der KBK, der 2003 durch eine Fusion von Solskjærs erstem Klub Clausenengen FK und Kristiansund FK entstand, liegt nach zwei Saisonspielen mit vier Punkten auf Platz sechs der "Ersten Division".

Ole Gunnar Solskjaer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung