Erfolg über Neuseeland

Südkorea siegt bei Cha-Abschied

SID
Dienstag, 31.03.2015 | 20:07 Uhr
Doo-Ri Cha hat gegen Neuseeland sein letztes Länderspiel absolviert
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Die südkoreanische Nationalmannschaft mit Trainer Uli Stielike hat im zweiten Heim-Länderspiel innerhalb von vier Tagen den erwarteten Sieg gefeiert, sich aber über weite Strecken sehr schwer getan. In Seoul bezwang der WM-Halbfinalist von 2002 Neuseeland mit 1:0 (0:0). Sung-Jae Lee (86.) sicherte den Erfolg.

Der langjährige Bundesliga-Profi Du-Ri Cha absolvierte sein 74. und letztes Länderspiel. Nach der Partie verabschiedete sich der 34 Jahre alte Ex-Frankfurter unter Tränen von den Fans.

Am vergangenen Freitag hatte es in Daejeon gegen Usbekistan ein 1:1 gegeben. Bei den Gastgebern wirkten im Mainzer Ja-Cheol Koo, der zur Halbzeit eingewechselt wurde, sowie den von Beginn an spielenden Heung-Min Son (Bayer Leverkusen), Dong-Won Ji (FC Augsburg) und Joo-Ho Park (Mainz) insgesamt vier Bundesliga-Profis mit.

Der Kader von Südkorea im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung