Stürmer will Englands erfolgreichster Torjäger werden

Rooney hat Torrekord fest im Blick

Von SPOX
Freitag, 27.03.2015 | 17:14 Uhr
Wayne Rooney steht vor dem Torrekord bei den Three Lions
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Stürmer Wayne Rooney von Manchester United hofft, in den Spielen gegen Litauen und Italien, den Rekord von Bobby Charlton als Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft zu knacken. Vier Treffer fehlen dem 29-Jährigen, um die noch vor ihm platzierten Lineker mit 48 Treffern und Charlton mit 49 Toren abzulösen.

"Natürlich bin ich nah dran. Es wäre ein fantastischer Moment und ich wäre sehr stolz, wenn ich das schaffen könnte. Ich sollte mich aber auf meine Aufgaben konzentrieren und das Beste für mein Team geben. Hoffentlich kann ich mit Toren dazu beitragen", so der Stürmer.

Vor allem mit der Legende Bobby Charlton pflegt Rooney eine enge Verbindung, denn der inzwischen 77-Jährige arbeitet als Direktor bei Manchester United. Die beiden unterhalten sich regelmäßig. Aber Rooney betonte, dass der Rekord dabei kein Thema gewesen sei: "Ich spreche sehr oft mit ihm, vor allem nach unseren Spielen. Er war ein hervorragender Spieler für die englische Nationalmannschaft und für die Red Devils. Ich möchte jetzt nicht zu ihm kommen und sagen, dass ich nah dran bin, ihn zu schlagen."

"Er hilft mir sehr viel und er ist ein guter Gesprächspartner. Wir tauschen uns häufig über vergangene Spiele aus, vor allem wenn ich im Mittelfeld eingesetzt werde. Er spielte selbst im offensiven Mittelfeld und kann mir deswegen sehr nützliche Tipps geben", verriet Rooney.

Wayne Rooney im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung