OFI Kreta steigt mit aus

SID
Montag, 23.03.2015 | 10:16 Uhr
Die griechische Meisterschaft findet künftig ohne OFI Kreta statt
© getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der Traditionsklub OFI Kreta hat sich mit sofortiger Wirkung aus der griechischen Meisterschaft verabschiedet. Der Verein fühlt sich "unfair" behandelt und kritisiert "unausgewogene Entscheidungen" der Liga.

"Wir haben uns entschieden, uns aus diesem verfaulten Fußballsystem zu verabschieden", sagte OFI-Chef Nikos Machlas, ein ehemaliger Nationalspieler und Profi des Vereins.

Neben dem 1925 gegründeten Klub OFI hatte sich zuletzt schon Olympiakos Volos aus der Super League verabschiedet. Bei beiden Klubs spielen finanzielle Gründe die Hauptrolle für den Rückzug.

OFI waren wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten bereits zehn Punkte abgezogen worden. Der Klub sieht sich allerdings als Opfer, weil die Liga Sanktionen ergriffen, aber in anderen Fällen über Probleme und Schwierigkeiten bei Vereinen hinweggesehen habe. Laut Machlas habe OFI im Gegensatz zu anderen Klubs alle Schulden beglichen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung