Montag, 23.03.2015

Abschied aus griechischer Meisterschaft

OFI Kreta steigt mit aus

Der Traditionsklub OFI Kreta hat sich mit sofortiger Wirkung aus der griechischen Meisterschaft verabschiedet. Der Verein fühlt sich "unfair" behandelt und kritisiert "unausgewogene Entscheidungen" der Liga.

Die griechische Meisterschaft findet künftig ohne OFI Kreta statt
© getty
Die griechische Meisterschaft findet künftig ohne OFI Kreta statt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir haben uns entschieden, uns aus diesem verfaulten Fußballsystem zu verabschieden", sagte OFI-Chef Nikos Machlas, ein ehemaliger Nationalspieler und Profi des Vereins.

Neben dem 1925 gegründeten Klub OFI hatte sich zuletzt schon Olympiakos Volos aus der Super League verabschiedet. Bei beiden Klubs spielen finanzielle Gründe die Hauptrolle für den Rückzug.

OFI waren wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten bereits zehn Punkte abgezogen worden. Der Klub sieht sich allerdings als Opfer, weil die Liga Sanktionen ergriffen, aber in anderen Fällen über Probleme und Schwierigkeiten bei Vereinen hinweggesehen habe. Laut Machlas habe OFI im Gegensatz zu anderen Klubs alle Schulden beglichen.

Das könnte Sie auch interessieren
Ist nicht mehr Coach der Portugiesen: Nuno Espirito Santo

Porto entlässt Trainer Nuno Espírito Santo

Bei den Bauarbeiten für das Khalifa International Stadium sollen besonders kritische Bedingungen geherrscht haben

WM 2022: Arbeiter werden "weiter ausgenutzt"

David Brooks läuft bald auch für die Three Lions auf

Jugendspieler in elf Minuten von Wales zu England


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.