Montag, 02.03.2015

Nachfolger von Gharib

Cuper wird Nationaltrainer Ägyptens

Der Argentinier Hector Cuper ist neuer Trainer der ägyptischen Fußball-Nationalmannschaft. Das teilte der nationale Verband EFA am Montag mit.

Hector Cuper wird Nachfolger von Shawki Gharib
© getty
Hector Cuper wird Nachfolger von Shawki Gharib
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 59-jährige Cuper, der 2001 als Coach des FC Valencia das Champions-League-Finale gegen Bayern München verlor, tritt die Nachfolge von Shawki Gharib an.

Gharib hatte seinen Posten im vergangenen November räumen müssen. Cupers Vertrag beim siebenmaligen Afrikameister soll eng an die Qualifikation für die WM-Endrunde 2018 in Russland gekoppelt sein.

Hector Cuper im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Bei den Bauarbeiten für das Khalifa International Stadium sollen besonders kritische Bedingungen geherrscht haben

WM 2022: Arbeiter werden "weiter ausgenutzt"

Ein Auswechselspieler in Portugal verursacht unfreiwillig einen Handelfmeter

Portugal: Auswechselspieler verursacht Handelfmeter

Ezequiel Lavezzi wurde in den sozialen Netzwerken scharf kritisiert

Nach fragwürdigen Posen: Lavezzi entschuldigt sich


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 38. Spieltag

Primera Division, 38. Spieltag

Serie A, 37. Spieltag

Ligue 1, 38. Spieltag

Süper Lig, 32. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.