Kadernominierung der Türkei

Calhanoglu und Töre nominiert

SID
Freitag, 20.03.2015 | 19:13 Uhr
Hakan Calhanoglu wurde für die türkische Nationalmannschaft nominiert
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Hakan Calhanoglu von Bayer Leverkusen ist von Trainer Fatih Terim für die anstehenden Länderspiele in den Kader der türkischen Nationalmannschaft berufen worden.

Die Türkei spielt am 28. März in Amsterdam in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande und tritt drei Tage später in einem Freundschaftsspiel gegen Luxemburg an.

Neben Calhanoglu ist auch Gökhan Töre nominiert. Im Oktober 2013 waren Calhanoglu und Leverkusens Abwehrchef Ömer Toprak am Rande des Länderspiels der Türken gegen die Niederlande (0:2) von einem Freund des früheren HSV-Profis Gökhan Töre in einem Hotel mit einer Waffe bedroht worden.

Töres aktueller Verein Besiktas Istanbul hatte sich umgehend von den Vorfällen, die nicht offiziell bestätigt wurden, distanziert. Calhanoglu hatte anschließend kein Spiel mehr für die Türkei bestritten, für die er zuvor sechsmal aufgelaufen war.

Der türkische Kader im Überblick:

Tor: Volkan Babacan, Fehmi Mert Günok, Harun Tekin.

Abwehr: Gökhan Gönül, Sener Özbayrakli, Ömer Toprak, Mahmut Tekdemir, Serdar Aziz, Mehmet Topal, Caner Erkin, Hakan K. Balta.

Mittelfeld: Gökhan Töre, Volkan Sen, Ozan Tufan, Hakan Calhanoglu, Hamit Altintop, Selcuk Inan, Mehmet Ekici, Emre Belözoglu, Olcay Sahan, Alper Potuk.

Angriff: Erdinc, Umut Bulut, Burak Yilmaz, Kazim Kazim.

Für das Spiel gegen Luxemburg sind zudem auch Arda Turan, Eren Albayrak, Kaan Ayhan und Enes Ünal eingeladen. Arda Turan ist gegen die Niederlande gesperrt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung