Danilo: Keine Einigung mit Real Madrid

Von Hauke van Göns
Donnerstag, 12.03.2015 | 09:57 Uhr
Danilo gilt momentan als einer der begehrtesten Verteidiger Europas
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Der Vater von Porto-Star Danilo bestreitet die Gerüchte eines 25-Millionen-Wechsels seines Sohnes zu Real Madridund bestätigt das anhaltende Interesse anderer Vereine.

Nach den Berichten, dass der Außenverteidiger einen Fünf-Jahres-Vertrag bei den Königlichen erhalten soll und Real sich damit im Poker gegen Barcelona durchgesetzt habe, werden nun die Karten also neu verteilt.

Danilos Vater bestätigte gegenüber dem Radiosender Renaissance, dass immer noch andere Vereine Interesse an dem Verteidiger hätten: "Da sind neben Real Madrid auch noch andere Klubs, die ihn sehr gut finden. Es ist noch nichts beschlossene Sache."

Danilos Zögern brachte Real ins Spiel

Danilos aktueller Vertrag läuft 2016 aus. Nicht zuletzt sein Zögern, in Porto zu verlängern, rief Europas Elite auf den Plan. Mehrere Top-Klubs haben Interesse bekundet, unter anderem auch Real: Die Blancos suchen einen Außenverteidiger, damit Alvaro Arbeloa den Verein verlassen kann.

Die Champions League geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Beim 4:0 im Viertelfinale der Champions League gegen Basel am Dienstag musste Danilo nach einem Zusammenprall mit Keeper Fabiano bewusstlos ausgewechselt werden. Im Krankenhaus wurden weitere Tests gemacht. Er konnte bereits am Mittwoch wieder entlassen werden.

Danilo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung