"Habe nie aufgehört zu träumen"

Von SPOX
Freitag, 27.03.2015 | 11:39 Uhr
Nach Toren gegen Bayern wurde er in Brasilien berühmt
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Nach seinem beiden Treffern zum 2:0-Sieg gegen den FC Bayern ist der Bekanntheitsgrad von Raffael in dessen Heimatland Brasilien enorm gestiegen. Mit großer Freude verfolgten die brasilianischen Medien den Sieg von Borussia Mönchengladbach über den deutschen Rekordmeister.

Gegenüber der Bild sagte der 29-Jährige: "Bayern kennt in Brasilien jeder. Natürlich ist es etwas ganz Besonderes, gegen diese Mannschaft zu treffen. Ich freu mich, dass ich in der Heimat jetzt so bekannt und beliebt bin. Auch wenn natürlich ein bisschen Pech für Neuer dabei war."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

In der Hoffnung, dass auch Brasiliens Nationaltrainer Carlos Dunga die Tore mitbekommen hat, erklärt Raffael, dass es zwar sehr schwer sei, in die Selecao zu kommen, aber: "Ich habe nie aufgehört zu träumen."

Raffael im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung