Freitag, 27.03.2015

Raffael hofft auf Selecao

"Habe nie aufgehört zu träumen"

Nach seinem beiden Treffern zum 2:0-Sieg gegen den FC Bayern ist der Bekanntheitsgrad von Raffael in dessen Heimatland Brasilien enorm gestiegen. Mit großer Freude verfolgten die brasilianischen Medien den Sieg von Borussia Mönchengladbach über den deutschen Rekordmeister.

Nach Toren gegen Bayern wurde er in Brasilien berühmt
© getty
Nach Toren gegen Bayern wurde er in Brasilien berühmt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Gegenüber der Bild sagte der 29-Jährige: "Bayern kennt in Brasilien jeder. Natürlich ist es etwas ganz Besonderes, gegen diese Mannschaft zu treffen. Ich freu mich, dass ich in der Heimat jetzt so bekannt und beliebt bin. Auch wenn natürlich ein bisschen Pech für Neuer dabei war."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

In der Hoffnung, dass auch Brasiliens Nationaltrainer Carlos Dunga die Tore mitbekommen hat, erklärt Raffael, dass es zwar sehr schwer sei, in die Selecao zu kommen, aber: "Ich habe nie aufgehört zu träumen."

Raffael im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Thorgan Hazard könnte der zweite große Namen sein, der Gladbach verlässt

Medien: Engländer wollen Hazard

Simon Terodde vom VfB Stuttgart war lange Thema bei Borussia Mönchengladbach

Medien: Gladbach sagt Terodde ab

Borussia Mönchengladbach traf am letzten Spieltag auf den längst feststehenden Absteiger Darmstadt

Gladbach verpasst Europa League


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.