Kölner Stürmer bekommt unverhoffte Auszeit

Einreiseprobleme: Ujah fehlt Nigeria

SID
Montag, 30.03.2015 | 14:23 Uhr
Unregelmäßigkeiten bei den Reisedokumenten verhinderten Ujahs Einsatz gegen Südafrika
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der nigerianische Stürmer Anthony Ujah vom 1. FC Köln hat das Länderspiel in Südafrika offenbar aufgrund von Problemen bei der Einreise verpasst.

Das berichten der Kölner Stadt-Anzeiger und das Fachmagazin kicker. Grund für das Fehlen von Kölns Topstürmer beim 1:1 in Nelspruit waren demnach Unregelmäßigkeiten bei den Reisedokumenten.

Der Klub verfügt laut kicker allerdings noch nicht über "exakte Informationen" zu dem Vorgang, an den Problemen sei aber weder der Spieler noch der FC schuld. Ebenfalls unklar ist, wann genau Ujah in Köln wieder am Training teilnehmen wird.

Ujah war für die Länderspiele der Super Eagles gegen Uganda und Südafrika nominiert worden. Bei der 0:1-Niederlage gegen Uganda stand der 24-Jährige noch in der Startelf.

Anthony Ujah im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung