Cisse neuer Nationaltrainer von Senegal

SID
Donnerstag, 05.03.2015 | 12:41 Uhr
Aliou Cisse steht fortan an der Seitenlinie des Senegal
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der ehemalige Fußballprofi Aliou Cisse ist neuer Nationaltrainer in seiner Heimat Senegal. Er bringt Erfahrung aus Frankreich und England mit, die dem Nationalteam weiterhelfen soll.

Der 38-Jährige, der 35 Länderspiele für die Westafrikaner absolviert hat und zwischenzeitlich Kapitän war, erhielt einen Vertrag über vier Jahre.

Cisse, der in seiner aktiven Zeit hauptsächlich in Frankreich und England aktiv war, tritt die Nachfolge von Alain Giresse an. Der 62-jährige Franzose war nach dem enttäuschenden Vorrundenaus beim Afrika-Cup zu Jahresbeginn entlassen worden.

Der Kader von Senegal im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung