Chancen auf "über 80 Prozent"

SID
Dienstag, 10.02.2015 | 18:09 Uhr
Wolfgang Niersbach (r.) ist seit März 2012 DFB-Präsident
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hat die Chancen auf eine EM 2024 in Deutschland auf "über 80 Prozent" beziffert.

"Ich bin sehr optimistisch", sagte der Präsident des DFB auf der Sportmesse SpoBIS 2015 in Düsseldorf: "Wir haben aber auch Hausaufgaben zu machen, die man nicht unterschätzen darf." So müssten unter anderem Regierungsgarantien hinterlegt werden.

Die Entscheidung der UEFA fällt spätestens 2018. Niersbach hofft auf ein ähnliches Sommermärchen wie bei der Heim-WM 2006.

Das ganze Land muss dahinter stehen

"Wichtig ist, dass das ganze Land dahinter steht, dass alle, nicht nur der DFB und der Fußball, in die Gastgeberrolle schlüpfen", erklärte Niersbach weiter: "Das war das große Erfolgsgeheimnis von 2006."

Der DFB spekuliert darauf, einziger Bewerber um die Ausrichtung der EM 2024 zu sein. Aus diesem Grund hatte er sich auch nicht um die Finalrunde der paneuropäischen EM 2020 beworben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung