Markarian ist neuer Nationaltrainer

SID
Donnerstag, 12.02.2015 | 13:59 Uhr
Sergio Markarian übernimmt die Griechen bis zum Ende der EM-Qualifikation
© getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Sergio Markarian übernimmt die griechische Fußball-Nationalmannschaft. Der 70-jährige Uruguayer wird den Europameister von 2004 bis zum Ende der EM-Qualifikation betreuen. Dies gab der griechische Fußball-Verband bekannt.

Zuletzt wurden die Hellenen von Claudio Ranieri betreut, der im November vergangenen Jahres nach dem 0:1 gegen den Fußball-Zwerg Färöer gehen musste.

Markarian soll für seine Dienste 350.000 Euro erhalten, sein Debüt gibt der neue Nationaltrainer am 29. März beim Qualifikationsspiel in Budapest gegen Gastgeber Ungarn.

Die Griechen sind in der Gruppe F nach vier Spielen mit nur einem Punkt Letzter und haben kaum noch Chancen auf das EM-Ticket. Rumänien (10) führt vor Nordirland (9), Ungarn (7), Finnland (4) sowie den Färöer (3).

Zuletzt Nationalcoach in Peru

Markarian hat in der Vergangenheit drei griechische Klubs trainiert. Iraklis Saloniki (2004-2005), Panathinaikos Athen (2002-2004) und Ionikos Nikea (1998-1999).

Zuletzt war er Nationalcoach in Peru (2010-2013), zuvor stand der Südamerikaner zweimal in Paraguay unter Vertrag (1992-1993, 1999-2002).

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung