Deschamps verlängert bis 2018

SID
Donnerstag, 12.02.2015 | 12:38 Uhr
Didier Deschamps (l.) hat im Juli 2012 das Amt des Nationaltrainer in Frankreich übernommen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der französische Fußball-Verband FFF hat den Vertrag mit Nationaltrainer Didier Deschamps schon vor der Heim-EM 2016 um zwei weitere Jahre verlängert.

Der 46 Jahre alte Kapitän der Weltmeister-Elf von 1998 unterschrieb nun einen Kontrakt bis nach der WM 2018 in Russland. Das bestätigte FFF-Präsident Noël Le Graët.

Der Welt- und Europameister Deschamps hatte sein Amt im Juli 2012 angetreten. Bei der WM 2014 in Brasilien war er mit der Equipe Tricolore im Viertelfinale durch ein 0:1 am späteren Weltmeister Deutschland gescheitert.

Priorität genießt im Moment die EURO 2016 und hier vor allem das Eröffnungsspiel am 10. Juni", sagte Deschamps: "Aber ich freue mich, dass ich dieses Abenteuer fortsetzen darf."

Le Graët erklärte, "dass die WM in Brasilien für mich unter dem Strich ein Erfolg war. Ich habe gesehen, wie Didier Deschamps die Mannschaft geführt hat, und diese Erfahrung wird uns in Russland nutzen". Außerdem sei "Stabilität sehr wichtig. Wir beide haben dieselben Ziele".

Didier Deschamps im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung