Mittelstürmer von Bayer Leverkusen

Bleibt Milik bei Ajax?

Von Adrian Franke
Mittwoch, 18.02.2015 | 12:39 Uhr
Arkadiusz Milik (l.) könnte sich einen Verbleib in der niederländischen Hauptstadt vorstellen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Arkadiusz Milik ist noch bis Saisonende von Bayer Leverkusen zu Ajax Amsterdam ausgeliehen, doch der Mittelstürmer könnte offenbar länger bleiben: Medienberichten aus den Niederlanden zufolge will Ajax die Kaufoption ziehen.

Das meldet der "Telegraaf". Milik ist zwar noch bis 2018 an Bayer gebunden, Ajax kann den 20-Jährigen demnach aber für die festgeschriebene Summe von 2,6 Millionen Euro fest verpflichten. Der Pole selbst, der in der laufenden Saison in 16 Ligaspielen an zwölf Treffern direkt beteiligt war, hat seine Wahl ohnehin bereits getroffen.

"Ich möchte hier bleiben. Für einen jungen Fußballer gibt es keine bessere Schule als Ajax", stellte Milik gegenüber der Zeitung klar: "Innerhalb von zwei bis drei Jahren kann ich das nötige Niveau erreichen, um in Spanien oder in England spielen zu können. Wir haben ausgezeichnete Trainer und Betreuer sowie perfekte Trainingsbedingungen."

Der Kader von Ajax Amsterdam in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung