Gruppensieg für den Iran

Katar kassiert dritte Niederlage

SID
Montag, 19.01.2015 | 12:16 Uhr
Katar musste sich im dritten und letzten Gruppenspiel gegen Bahrain geschlagen geben
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Live
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der künftige WM-Gastgeber Katar hat sich mit der dritten Niederlage im dritten Spiel von der Asienmeisterschaft in Australien verabschiedet. Die Katarer, die 2022 im eigenen Land eine konkurrenzfähige Mannschaft stellen wollen, verloren auch ihr letztes Spiel in der Gruppe C gegen Bahrain mit 1:2 (0:1) und reisen als Letzter nach Hause.

Zuvor hatten sie auch gegen die Vereinigten Arabischen Emirate (1:4) und den Iran (0:1) Niederlagen hinnehmen müssen. Katars algerischer Trainer Djamel Belmadi ließ Fragen nach seiner Zukunft anschließend offen. "Ich bin der Trainer - zumindest für den Moment", sagte er, "was die Zukunft bringt, kann man nicht wissen."

Hassan Al Haydos (68.) erzielte für Katar immerhin das zweite Turniertor, es war nach der Führung für Bahrain durch Sayed Shubbar (35.) das 1:1. Jafaar (82.) zerstörte die Hoffnungen der Katarer auf einen Punktgewinn, beide Mannschaften hatten schon vor dem Spiel keine Chance mehr auf das Viertelfinale.

Dieses erreichte der Iran durch ein 1:0 (0:0) gegen die Arabischen Emirate als Gruppensieger. Das Siegtor erzielte Reza Ghoochannejhad in der ersten Minute der Nachspielzeit.

Der frühere Bundesliga-Profi Ashkan Dejagah wurde aufseiten Irans nach einer guten Stunde eingewechselt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung