Calhanoglu: "Kein Problem mit Töre"

Von Adrian Franke
Freitag, 09.01.2015 | 10:30 Uhr
Hakan Calhanoglu will den Vorfall mit Gökhan Töre offenbar hinter sich lassen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Im vergangenen Oktober wurde ein brisanter Vorfall aus der türkischen Nationalmannschaft publik, Nationalspieler Gökhan Töre soll die Kollegen Hakan Calhanoglu und Ömer Toprak mit einer Waffe bedroht haben. Toprak und Calhanoglu wollen daher angeblich nicht mehr für die Nationalmannschaft spielen, so lange Töre dabei ist - zumindest Calhanoglu ruderte jetzt öffentlich zurück.

"Ich habe ja gar kein Problem mit Gökhan", betonte der 20-Jährige in der "Bild" und fügte hinzu: "Ich will auch gar nicht weiter über die Vergangenheit reden, sondern lasse alles auf mich zukommen."

Zu seiner persönlichen Zukunft in der türkischen Nationalmannschaft unter Trainer Fatih Termi wollte sich Calhanoglu allerdings nicht äußern: "Wenn ich jetzt über die Nationalelf rede, geht es mir nicht besser. Ich muss weiter meine Leistungen im Verein bringen, dann wird sich meine Chance in der Nationalelf wieder ergeben. Ich muss einfach Geduld haben."

Stattdessen richtet der Offensivmann seinen Fokus auf die Rückrunde mit Leverkusen. "Wir haben viele Punkte verschenkt. Trotzdem sind wir Dritter. Wir müssen in der Rückrunde unser Spiel noch besser und konstanter durchspielen", forderte der Deutsch-Türke und nahm sich dabei auch selbst in die Pflicht: "Ich will 2015 noch mehr Tore und Vorlagen für das Team machen."

Hakan Calhanoglu im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung