Barca-Verteidiger droht Strafe wegen Steuerhinterziehung

Pique: Ärger mit Finanzamt

SID
Montag, 26.01.2015 | 16:11 Uhr
Gerard Pique hat Ärger mit der Finanzamt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Gerard Pique hat Ärger mit dem Finanzamt. Nach übereinstimmenden Medienberichten ist der 27-Jährige vom FC Barcelona durch eine Steuerprüfung gefallen und soll 2,45 Millionen Euro nachzahlen.

Geprüft wurden angeblich die Steuererklärungen von 2007 bis 2010. Der Innenverteidiger will gegen den Bescheid vor Gericht vorgehen.

Alle Infos zur Primera Division

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung