Fussball

Basel verpflichtet Traore

Von Benedikt Treuer
Die Spieler des FC Basel können sich über einen neuen Mitspieler freuen
© getty

Der FC Basel hat seine erste Verpflichtung in der Winterpause getätigt. Adama Traore wechselt mit sofortiger Wirkung von Vitoria Guimares in die Schweiz. Der Linksverteidiger erhält einen Vertrag bis 2018. Das gab der Verein auf seiner Internetseite bekannt.

Wie der FCB weiter mitteilte, enthält der Vertrag eine Option zur Verlängerung bis 2019. Traore ist bereits in Basel und wird am Montag ins Trainingslager des Teams in Spanien nachreisen. Im Laufe der Woche wird der Neuzugang offiziell vorgestellt.

Der 24-jährige Traore war erst im vergangenen Sommer vom australischen Erstligisten Melbourne Victory nach Portugal gewechselt. Bei Guimares kam der Defensivmann, der eine ivorisch-australische Doppel-Staatsbürgerschaft besitzt, in der Vorrunde auf 15 Liga-Einsätze.

Traore gehört zudem zum erweiterten Kreis der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste. Für die U 23 bestritt er bislang fünf Spiele.

Adama Traore im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung