Erfolg gegen Australien

Südkoreaner nach Sieg Gruppensieger

SID
Samstag, 17.01.2015 | 12:13 Uhr
Uli Stielike und die Südkoreaner sicherten sich den Gruppensieg
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Das von Ex-Nationalspieler Uli Stielike trainierte Südkorea hat zum Abschluss der Gruppenphase beim Asien-Cup Gastgeber Australien geschlagen und sich verlustpunktfrei den Sieg in Staffel A vor den "Socceroos" gesichert.

In Brisbane war Jung-Hyup Lee (32.) beim 1:0 (1:0)-Sieg der Torschütze des Tages.

"Nach den mäßigen Leistungen aus den ersten beiden Spielen mussten wir heute Siegermentalität beweisen, eine Turniermentalität. Genau das ist den Spielern heute gelungen", resümierte Stielike zufrieden. Zuvor hatte Südkorea gegen die Außenseiter Oman und Kuwait jeweils mühevolle 1:0-Siege eingefahren.

Bei Südkorea standen die Mainzer Bundesliga-Legionäre Joo-Ho Park und Ja-Cheol Koo ebenso in der Startelf wie Jin-Su Kim von 1899 Hoffenheim. Angreifer Heung-Ming Son von Bayer Leverkusen wurde in der 49. Minute für Koo eingewechselt.

Aufseiten der Australier kamen die Offensivkräfte Robbie Kruse (Bayer Leverkusen) und Mathew Leckie (FC Ingolstadt) im Verlauf der zweiten Hälfte ins Spiel, Torhüter Mitchell Langerak von Borussia Dortmund blieb erneut ohne Einsatz.

Oman schlägt Kuwait

Australien (sechs Punkte) trifft im Viertelfinale auf China, das bereits nach zwei Spieltagen als Sieger der Gruppe B feststeht. Der nächste Gegner des zweimaligen Asienmeisters Südkorea wird am Sonntag im direkten Duell zwischen Saudi-Arabien und Usbekistan ermittelt.

Im bedeutungslosen zweiten Spiel der Gruppe A schlug der Oman Kuwait mit 1:0 (0:0). Das Siegtor schoss Abdulaziz Al-Muqbali (69.).

Uli Stielike im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung