Noch kein Ende in Sicht

Ze Roberto wechselt zu Palmeiras

Von Ben Barthmann
Dienstag, 23.12.2014 | 09:40 Uhr
Ze Roberto erlebte die erfolgreichste Zeit seiner Karriere beim FC Bayern München
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Mit 40 Jahren ist für Ze Roberto immer noch kein Ende in Sicht. Der Mittelfeldspieler, der einst für den FC Bayern auflief, wechselt innerhalb der brasilianischen Liga von Gremio Porto Alegre zu SE Palmeiras.

Der Brasilianer, der auch eine deutsche Staatsbürgerschaft hat, unterschreibt in seiner Heimatstadt einen Einjahresvertrag. Wie es danach weitergehen soll, lässt er offen. "Es ist eine große Freude, dieses Hemd zu tragen. Die Geschichte und dieses ehrgeizige Projekt haben mich fasziniert", erklärt Ze Roberto seinen Wechsel zum direkten Konkurrenten.

Mit seiner Erfahrung soll der der Mannschaft zum Erfolg von alten Tagen zurückverhelfen. Wo, ist ihm egal: "Ich spiele dort, wo der Trainer es mir sagt. Ich bin ein kompletter Spieler geworden, ich kann verschiedene Funktionen übernehmen und auf beiden Seiten und in der Mitte spielen." Das Alter spielt für ihn keine Rolle: "40 ist auch nur eine Zahl."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung