Operation am Sprunggelenk

Broich fehlt Brisbane bis Februar

SID
Donnerstag, 04.12.2014 | 12:13 Uhr
Thomas Broich wurde mit Brisbane bereits drei Mal Meister in Australien
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der ehemalige Bundesliga-Profi Thomas Broich wird seinem Klub Brisbane Roar wegen einer Knöchelverletzung bis Anfang Februar fehlen. Das teilte der australische Meister am Donnerstag mit. Der 33-Jährige, der für Borussia Mönchengladbach, den 1. FC Köln und den 1. FC Nürnberg in der Bundesliga spielte, hat sich bereits einem operativen Eingriff am lädierten Sprunggelenk unterzogen.

Bereits das zurückliegende Punktspiel seiner Mannschaft gegen Sydney Wanderers (1:0) hatte Mittelfeldspieler Broich wegen der Beschwerden verpasst.

Der gebürtige Münchner, der 2010 auf den fünften Kontinent gewechselt war, wurde im September in Australien als Fußballer des Jahrzehnts in der A-League ausgezeichnet. Broich soll im Heimspiel gegen Wellington Phoenix am 2. Februar 2015 sein Comeback feiern.

Thomas Broich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung