Broich fehlt Brisbane bis Februar

SID
Donnerstag, 04.12.2014 | 12:13 Uhr
Thomas Broich wurde mit Brisbane bereits drei Mal Meister in Australien
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der ehemalige Bundesliga-Profi Thomas Broich wird seinem Klub Brisbane Roar wegen einer Knöchelverletzung bis Anfang Februar fehlen. Das teilte der australische Meister am Donnerstag mit. Der 33-Jährige, der für Borussia Mönchengladbach, den 1. FC Köln und den 1. FC Nürnberg in der Bundesliga spielte, hat sich bereits einem operativen Eingriff am lädierten Sprunggelenk unterzogen.

Bereits das zurückliegende Punktspiel seiner Mannschaft gegen Sydney Wanderers (1:0) hatte Mittelfeldspieler Broich wegen der Beschwerden verpasst.

Der gebürtige Münchner, der 2010 auf den fünften Kontinent gewechselt war, wurde im September in Australien als Fußballer des Jahrzehnts in der A-League ausgezeichnet. Broich soll im Heimspiel gegen Wellington Phoenix am 2. Februar 2015 sein Comeback feiern.

Thomas Broich im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung