Stielike beruft vier Bundesliga-Profis

SID
Montag, 22.12.2014 | 11:40 Uhr
Heung-Min Son reist mit Südkorea zum Asien Cup 2015
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Südkoreas Nationaltrainer Ulli Stielike hat vier Bundesliga-Profis in sein Aufgebot für den Asien-Cup in Australien (9. bis 31. Januar) berufen. Heung-Min Son von Bayer Leverkusen, der Hoffenheimer Jin-Su Kim sowie die beiden Mainzer Joo-Ho Park und Ja-Cheol Koo schafften den Sprung in den 23-köpfigen Kader.

Sollte der WM-Vierte von 2002 das Halbfinale erreichen, wird das Quartett seinen Vereinen zumindest beim Rückrunden-Auftakt der Bundesliga (30. Januar bis 1. Februar) fehlen.

Südkoreas Nationalmannschaft im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung