Donnerstag, 18.12.2014

Wegen Russland-Ukraine-Konflikt

Schachtjor droht Winter-Ausverkauf

Aufgrund des Ukrainisch-Russischen Konfliktes ist die Lage für Schachtjor Donezk seit Monaten ungewiss, der Klub spielt seitdem in Lwiw und trainiert in Kiew. Offenbar könnte die Situation jetzt auch Auswirkungen auf die personelle Situation haben: Berichten zufolge könnten mehrere Leistungsträger den CL-Achtelfinalgegner des FC Bayern München im Winter verlassen.

Der Mannschaft von Schachtjor Donezk droht womöglich der Ausverkauf
© getty
Der Mannschaft von Schachtjor Donezk droht womöglich der Ausverkauf

Nach "Kicker"-Informationen haben die 13 brasilianischen Profis, die den offensiven Kern des Teams bilden, die Zusage erhalten, dass sie den Klub bei entsprechenden Angeboten aufgrund der unsicheren politischen Lage im Winter verlassen können. Im Januar sollen dann die endgültigen Personalentscheidungen getroffen werden, aktuell weilen die Spieler alle in der brasilianischen Heimat.

Vor allem Champions-League-Toptorjäger Luiz Adriano (neun Treffer) dürfte das eine oder andere Angebot erhalten, auch die Mittelfeldspieler Alex Teixeira und Douglas Costa könnten im Winter gehen - der AS Monaco soll schon vor der Saison 65 Millionen Euro für das Duo geboten haben. Schachtjor empfängt den FC Bayern am 17. Februar 2015 zum Achtelfinal-Hinspiel, am 11. März geht es dann nach München.

Der Kader von Schachtjor Donezk

Adrian Franke

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.