Ried holt Ex-St.Paulianer Filipovic

SID
Mittwoch, 17.12.2014 | 13:26 Uhr
Petar Filipovic wechselt von NK Slaven Belupo Koprivnica zum SV Ried
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Deutsch-Kroate Petar Filipovic wechselt vom kroatischen Erstligisten NK Slaven Belupo Koprivnica zum österreichischen Fußball-Bundesligisten SV Ried.

Der 24-Jährige, der von 2002 bis 2012 beim FC St. Pauli in seiner Geburtsstadt Hamburg spielte, hat einen Vertrag für eineinhalb Jahre mit der Option für ein weiteres unterschrieben.

"Petar Filipovic machte im Probetraining einen sehr guten Eindruck. Er hat gezeigt, dass er einen guten linken Fuß hat. Er ist körperlich robust und zweikampfstark", sagte SVR-Cheftrainer Oliver Glasner.

Der SV Ried im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung