Montag, 01.12.2014

Endspiel gegen New England Revolution

Los Angeles im MLS-Finale

Der viermalige Meister Los Angeles Galaxy hat zum neunten Mal das Finale in der Profiliga MLS erreicht. Im Halbfinal-Rückspiel bei den Seattle Sounders konnte sich das Team um die US-Fußball-Ikone London Donovan und den irischen Altstar Robbie Keane nach dem 1:0 im Hinspiel eine 1:2 (0:2)-Niederlage erlauben.

Die Los Angeles Galaxy gewannen die Western Conference in der MLS
© getty
Die Los Angeles Galaxy gewannen die Western Conference in der MLS

Aufgrund des Auswärtstreffers zog Los Angeles in das Endspiel am 7. Dezember ein, wo das Team von New England Revolution mit dem früheren Bundesliga-Profi Jermaine Jones der Gegner ist.

Nachdem Brad Evans (26.) und Clint Dempsey (32.) Seattle mit 2:0 in Führung geschossen hatten, gelang Juninho in der 54. Minute das entscheidende Tor für die Gäste, die zum dritten Mal im Finale auf New England treffen.

Alle Infos zur MLS

Das könnte Sie auch interessieren
Landon Donovan gilt als einer der besten Fußballer seines Landes

Donovan reagiert mit Tor-Rekord auf Ausbootung

Landon Donovan zählt mit 131 Treffern zu den Superstars in der MLS

MLS: Donovan verlängert bei US-Meister LA Galaxy

Real Madrid hat beim Champions Cup das Viertelfinale erreicht und trifft dort auf den FC Everton

Real Madrid bei Champions Cup im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.