Real muss in Marrakesch spielen

SID
Montag, 15.12.2014 | 11:49 Uhr
Real Madrid muss wegen den schlechten Paltzverhältnisse nach Marrakesch ausweichen
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der erste Auftritt von Toni Kroos mit Real Madrid bei der Klub-WM in Marokko findet nicht wie geplant in Rabat, sondern in Marrakesch statt. Das teilte der Weltverband FIFA mit und gab als Grund die schlechten Platzverhältnisse im Moulay-Abdallah-Stadion von Rabat an.

Champions-League-Sieger Real trifft am Dienstag im Halbfinale auf den Mittelamerika-Champion Cruz Azul aus Mexiko.

Der Standortwechsel ins 327 km entfernte Marrakesch könnte den Organisatoren und der FIFA Probleme bereiten: Während im Stadion der Hauptstadt Rabat 52.000 Zuschauer Platz finden, hat die Arena in Marrakesch nur 45.240 Sitze und damit möglicherweise zu wenig Platz.

Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung