Nach Haftentlassung zurück in Brasilien

Breno: "Karriere neu beginnen"

SID
Donnerstag, 18.12.2014 | 17:50 Uhr
Breno ist nach seiner vorzeitigen Haftentlassung in seine Heimat zurückgekehrt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Bayern Münchens Ex-Profi Breno ist nach seiner vorzeitigen Haftentlassung nach knapp zweieinhalb Jahren in seine brasilianische Heimat zurückgekehrt. "Ich komme erhobenen Hauptes nach Brasilien zurück, und ich werde meine Karriere neu beginnen", sagte der 25-Jährige dem Sport-Internetanbieter "GloboEsporte".

Der Abwehrspieler, der 2008 zum FC Bayern gewechselt war, wird künftig wieder für den FC Sao Paulo auflaufen. Der Klub, für den er bereits vor seinem Wechsel nach Deutschland gespielt hatte, hatte ihn während seiner Haft finanziell unterstützt und dessen Rückkehr für die nächste Saison angekündigt.

Breno hatte vor zwei Jahren sein Haus in Grünwald angezündet und war im Juli 2012 wegen schwerer Brandstiftung zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

Die Strafe war in der vergangenen Woche vom Gericht wegen guter Führung auf Bewährung ausgesetzt worden. Der Brasilianer darf frühestens in drei Jahren wieder nach Deutschland einreisen.

Breno im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung