Nach Herz-OP

Atletico holt Correa

SID
Sonntag, 14.12.2014 | 12:34 Uhr
Angel Correa wechselt zu Atletico
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Atletico Madrid hat den Transfer des argentinischen Sturm-Juwels Ángel Correa perfekt gemacht, nachdem sich der 19-Jährige vom Libertadores-Sieger CA San Lorenzo einer Herz-Operation erfolgreich unterzogen hatte. Atletico bestätigte nun den Deal.

Bei Correa wurde ein Tumor am Herzen bei dem Eingriff in New York entfernt, erst beim Medizincheck im Mai war die schwere Erkrankung festgestellt worden. Der ursprünglich ausgehandelte Fünfjahresvertrag kommt jetzt zum Tragen und wird auf viereinhalb Jahre reduziert, die Ablöse soll 7,5 Millionen Euro betragen. Der Kontrakt läuft bis 2019.

Alle Informationen zu Atletico Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung