Hunderte Spiele verschoben

Wettmafia-Boss Dan Tan bleibt in Haft

SID
Mittwoch, 19.11.2014 | 12:50 Uhr
Wettbetrüger Dan Tan bleibt weiterhin in Haft
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Wettbetrüger Dan Tan, der in mehr als zehn Ländern Hunderte Fußballspiele verschoben haben soll, bleibt in seiner Heimat Singapur hinter Gittern. Über ein Jahr nach seiner Verhaftung wies der High Court den Einspruch des 50-Jährige gegen seinen Arrest ohne Prozess am Mittwoch ab.

Dies bestätigte Dans Anwalt der Nachrichtenagentur AFP. Dan Tan soll Drahtzieher von weltweiten Spielmanipulationen im Fußball sein. In Italien und Ungarn ist Dan Tan bereits wegen seiner Verwicklung in die Manipulationen von nationalen Liga-Spielen angeklagt. Ein Gesetz in Singapur erlaubt unbefristete Inhaftierung beim Kampf gegen organisierte Kriminalität.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung