Eriksson unterschreibt in Shanghai

SID
Dienstag, 18.11.2014 | 11:37 Uhr
Sven-Göran Eriksson startet ein neues Abenteuer beim FC Shanghai Dongya
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Sven-Göran Eriksson, ehemaliger Teammanager der englischen Nationalmannschaft, entpuppt sich immer mehr als Weltenbummler. Am Dienstag wurde der Schwede durchaus überraschend als neuer Trainer des chinesischen Klubs FC Shanghai Dongya vorgestellt.

"Ich bin glücklich und stolz, dass es endlich offiziell ist und wir mit der Arbeit beginnen können", sagte Eriksson bei seiner Präsentation.

Der 66-Jährige soll beim Tabellenfünften der vergangenen Saison ein Jahressalär von sechs Millionen Dollar (rund 4,8 Millionen Euro) erhalten. Zudem spekulieren chinesische Medien, dass der Verein in der kommenden Saison einen Großangriff auf die Konkurrenz wagen und dafür bis zu 82 Millionen Dollar (rund 65,5 Millionen Euro) ausgeben will.

Eriksson darf mit der Unterschrift in Shanghai damit den nächsten Haken auf der Weltkarte setzen. Begonnen hatte er seine Karriere als Trainer in der schwedischen Heimat, ehe Stationen in Italien, Portugal und England folgten. Für kurze Zeit betreute er danach die mexikanische und ivorische Nationalmannschaft, ehe es ihn nach Thailand und China zog.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung