Südafrika löst Ticket für Afrika-Cup

SID
Samstag, 15.11.2014 | 20:10 Uhr
Die südafrikanischen Fans freuten sich über die gelungene Qualifikation für das Kontinental-Turnier
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Live
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Das Teilnehmerfeld des Afrika-Cup 2015 in Äquatorialguinea nimmt Formen an. Am Samstag qualifizierten unter anderem sich Südafrika, Sambia und Volker Finkes Kamerun für die Endrunde, neben dem Gastgeber stehen nun zehn Teilnehmer fest.

Das Teilnehmerfeld des Afrika-Cup 2015 in Äquatorialguinea nimmt Formen an. Am Samstag qualifizierten sich Volker Finkes Kamerun, Südafrika, Sambia, Gabun, Burkina Faso und Senegal für die Endrunde, mit dem Gastgeber stehen nun zehn Teilnehmer fast.

Südafrika, WM-Gastgeber von 2010, löste in Durban in einem emotionalen Spiel mit einem 2:1 (1:0) gegen Sudan das Ticket. Für Bafana Bafana war es der erste Auftritt seit der Ermordung von Nationaltorhüter Senzo Meyiwa. Der 27-Jährige war Ende Oktober bei einem Raubüberfall erschossen worden.

Finke sieht knappes Ergebnis

Finke und seine Kameruner sicherten sich das Ticket für die Endrunde durch einen 1:0 (0:0)-Sieg gegen die Demokratische Republik Kongo, Vincent Aboubakar traf. Sambia gewann 1:0 (0:0) bei Mitkonkurrent Mosambik.

Zuvor hatten sich bereits Algerien, Tunesien und die Kapverden für das Turnier (17. Januar bis 8. Februar) qualifiziert, das ursprünglich in Marokko stattfinden sollte. Die Nordafrikaner hatten aber aufgrund der aktuellen Ebola-Epidemie bei der Afrikanischen Konföderation CAF um die Verschiebung auf 2016 gebeten. Am Dienstag war dem ursprünglichen Gastgeber das Turnier daraufhin entzogen worden.

Der aktuelle Kader der südafrikanischen Nationalmannschaft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung