Nach Verstoß gegen Auflagen

Pele-Sohn zurück ins Gefängnis

SID
Mittwoch, 19.11.2014 | 10:25 Uhr
Edinho, Sohn von Pele, muss wieder zurück ins Gefängnis
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Wegen Verstößen gegen seine Meldepflicht ist Edinho, Sohn des brasilianischen Fußball-Idols Pele, am Dienstag erneut inhaftiert worden. Nach seiner Verurteilung Ende Mai zu 33 Jahren Gefängnis wegen Geldwäsche und Drogengeschäften war der 44-Jährige nach einer vorübergehenden Festnahme mit einer elektronischen Fußfessel freigelassen worden.

Diese Entscheidung hob nun ein Gericht auf, nachdem der frühere Torhüter gegen seine Auflagen verstoßen hatte. Sein Vater Pele hatte zuletzt mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Der 74-Jährige war am vergangenen Wochenende nach einer Operation wegen Nierensteinen aus einer Klinik in São Paulo entlassen worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung