Hitze als "massives Problem"

SID
Montag, 03.11.2014 | 13:04 Uhr
Oliver Kahn reiht sich ein in die Masse derer, die das Klima in Katar als großes Problem sehen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Der ehemalige Nationaltorhüter Oliver Kahn hat die Hitze in Katar mit Blick auf die Fußball-WM 2022 als "massives Problem" bezeichnet. "Wenn Brasilien eine klimatische Herausforderung ist, dann ist Katar sicherlich nochmal die Steigerung. Aber gibt es die überhaupt noch? Das ist dann die Frage", sagte Kahn in Katars Hauptstadt Doha dem "SID".

Der frühere Keeper von Bayern München befindet sich seit Sonntag in Katar und wird dort im Rahmen des Forums Doha Goals, zu dem sich namhafte Vertreter aus der gesamten Sportwelt versammeln, als Redner auftreten.

"Wir haben hier heute 33 oder 34 Grad und es ist schon November, mich würde schon interessieren, wie das hier bei einer WM funktionieren soll", sagte Kahn am Montag: "Ich war selbst mal im Juni in Dubai und da war es echt heavy."

Wichtig sei es für Kahn auch, dass mit Blick auf die WM in acht Jahren die Rechte der Arbeiter gewahrt werden. "In der heutigen Zeit ist es schon wichtig, dass eine Transparenz da ist", sagte der 45-Jährige: "Ich finde es richtig, dass man Kritik äußert, das Land muss aber auch kritikfähig sein. Hier müssen menschenwürdige Bedingungen für alle Menschen geschaffen werden."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung