Sonntag, 09.11.2014

Gasvergiftung in der eigenen Wohnung

Hugo Sanchez' Sohn gestorben

Mexiko trauert um den Sohn von Fußball-Idol Hugo Sanchez. Der 30 Jahre alte Hugo Sanchez Portugal wurde am Samstag in seiner Wohnung in Mexiko-Stadt gefunden.

Hugo Sanchez Portugal spielte unter anderem für Monterrey Puma
© getty
Hugo Sanchez Portugal spielte unter anderem für Monterrey Puma

Nach Informationen der Behörden soll eine Gasvergiftung die Todesursache sein. Neben Sanchez Portugal wurde ein weiterer Mann tot geborgen, dessen Identität nicht bekannt wurde.

"Alles deutet darauf hin, dass es sich um eine Kohlenstoffmonoxidvergiftung handelt", teilte die Staatsanwaltschaft mit, dies soll noch durch eine Autopsie bestätigt werden. Spuren von Gewalt habe es laut der Behörden nicht gegeben.

Die Leichen wurden von Sanchez Portugals Frau entdeckt. Nach Information lokaler Medien reiste Hugo Sanchez (56) umgehend von San Diego nach Mexiko-Stadt.

Das könnte Sie auch interessieren
Arsenal erledigte die Pflichtaufgabe gegen Sutton United souverän

Achtelfinale: Arsenal siegt glanzlos - Ibra wendet Blamage ab

Marcelo Bielsa trainiert ab nächster Saison den OSC Lille

Pep Guardiola: "Bielsa ist der beste Trainer der Welt"

Rogerio Micale verpasste mit Brasilien die Teilnahme an der Junioren-WM

Goldschmied Micale räumt Trainerposten


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 23. Spieltag

Serie A, 25. Spieltag

Ligue 1, 26. Spieltag

Süper Lig, 21. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.