Embolo verlängert bis 2018

SID
Sonntag, 23.11.2014 | 16:30 Uhr
Breel Embolo hat seinen Vertrag beim FC Basel bis 2018 verlängert
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Eines der begehrtesten Talente im europäischen Fußball hat seinen Vertrag verlängert. Breel Donald Embolo unterschrieb beim FC Basel einen neuen Vertrag bis Dezember 2017. Außerdem wurde der Kontrakt von Marco Streller vorzeitig um ein Jahr verlängert.

Neben dem FC Bayern war angeblich auch der VfL Wolfsburg am 17-jährigen Offensivspieler interessiert. Ursprünglich wäre sein Kontrakt im Sommer 2016 ausgelaufen. Unter anderem läuft gerade ein Einbürgerungsverfahren in der Schweiz, daher dürfte sich der begehrte Youngster zunächst für eine vorzeitige Vertragsverlängerung in Basel entschieden haben.

"Der Entscheid des jüngsten Kaderspielers, Breel Embolo, seine Entwicklung in unserem Club voranzutreiben, bedeutet zweierlei: Das Vertrauensverhältnis zwischen dem Spieler und dem Club stimmt. Breel Embolo setzt sehr bewusst auf Kontinuität in seiner Laufbahn. Die Freude ist groß, dass sich die enormen Bemühungen des FCB, von der Nachwuchsabteilung über das 'Wohnhuus', den Spielern ein optimales Umfeld zu bieten, einmal mehr auszahlen", zeigte sich FCB-Präsident Bernhard Heusler erfreut.

Zudem wurde das Arbeitspapier von Kapitän Marco Streller bis 2016 verlängert. Streller schnürt seit 2007 die Schuhe für den Schweizer Topklub.

Der in Kamerun geborene Embolo stammt aus der Jugend des FC Basel und schaffte in dieser Saison den Druchbruch bei den Profis. In 17 Spielen gelangen ihm neun Treffer und drei Assists. Neben den Bundesligisten waren angeblich auch einige russische Klubs am variabel einsetzbaren Offessivmann interessiert.

Breel Embolo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung