Brasilien gegen Kolumbien

Copa América: Messi trifft auf Suarez

SID
Dienstag, 25.11.2014 | 10:59 Uhr
Lionel Messi trifft mit Argentinien schon in der Gruppenphase auf Uruguay
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Vize-Weltmeister Argentinien um den viermaligen Weltfußballer Lionel Messi trifft schon in der Gruppenphase der Copa América 2015 (11. Juni bis 4. Juli) auf den Titelverteidiger und zweimaligen WM-Champion Uruguay.

Weitere Gegner in Gruppe B sind Paraguay und Jamaika.

Für Brasilien und Superstar Neymar geht es in einer Neuauflage des WM-Viertelfinals (2:1) gegen Kolumbien mit dem WM-Torschützenkönig James Rodriguez. Zudem wurden dem fünfmaligen Weltmeister in Gruppe C Peru und Venezuela zugelost.

Gastgeber Chile bestreitet das Eröffnungsspiel gegen Ecuador (11. Juni/Santiago de Chile), weitere Gegner in Gruppe A sind Mexiko und Bolivien. Die Mexikaner sind neben Jamaika der zweite Gaststarter aus der Nord- und Mittelamerika sowie Karibik-Konföderation CONCACAF.

Die Copa América 2015 findet bei ihrer 44. Ausspielung bereits zum siebten Mal in Chile statt. Das Finale steigt am 4. Juli in der Hauptstadt Santiago de Chile. Bei der letzten Austragung 2011 in Argentinien hatte sich Uruguay im Finale gegen Paraguay durchgesetzt.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung